zusammen hier

Ein Tandemprojekt zur Unterstützung von geflüchteten Personen in den Regionen Büren a. A., Konolfingen und Langnau.

Das Tandemprojekt „zusammen hier“ bringt Personen aus der lokalen Bevölkerung mit Geflüchteten zusammen, um ihnen das Ankommen und Einleben in der Schweiz zu erleichtern.

Tandem – darum geht’s:

  • Regelmässige Treffen der Tandem-Teams während eines Jahres
    (mind. 4 Stunden pro Monat)
  • Für Geflüchtete: Unterstützung bei alltäglichen Herausforderungen
    (z.B. Spracherwerb, Alltagsaufgaben, Wohnungs- oder Arbeitssuche)
  • Für Personen aus der lokalen Bevölkerung: sinnstiftende Freizeitaktivität, Einblick in andere Lebenswelten
  • Gewinn für beide: interessante neue Kontakte
  • Unterstützung des Tandems durch eine lokale Koordinationsperson

Zitate beteiligter Personen

„Die Begegnungen im Tandem sind für mich eine Tür zu allem Neuen hier in der Schweiz“

Geflüchtete Person

„Sie öffnet mir Welten, die für mich nur schwer vorstellbar sind“

Freiwillige Person über ihre Tandempartnerin

Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn - © 2019
Urheberrecht Fotos - Tandem auf Augenhöhe